Sie sind hier:Start > News > Details: News

Aktuelles im Detail

01.05.2017

Neue Hilfsmittelnummern in der Lymphologie

Im GKV-Hilfsmittelverzeichnis sind vom GKV-Spitzenverband die von der Leistungspflicht der Krankenkassen umfassten Produkte gelistet.

Im Nachtrag zum Hilfsmittelverzeichnis vom September 2018 wurden neue Zusätze für flachgestrickte Kompressionsversorgungen in der Lymphologie aufgenommen. Die Zusätze wurden im Hilfsmittelverzeichnis gelistet, da sie sowohl zweckmäßig als auch wirtschaftlich sind, wenn sie bei medizinischer Notwendigkeit verordnet werden.

Die nachfolgenden Zusätze haben nun bundesweit einheitlich gültige Hilfsmittelnummern:

  • 17.99.99.2031 - Futterstoff, inkl. Taschen
  • 17.99.99.2025 - Geschlossene Fußspitze
  • 17.99.99.2030 - Y-Einkehr, T-Ferse, 90° Fuß, anatomisch abgewinkelter Fuß
  • 17.99.99.2028 - Ellipse, anatomisch abgewinkeltes Knie, Funktionszone Knie
  • 17.99.99.2027 - Oberbeinerhöhung (ventrolaterale Erhöhung)
  • 17.99.99.2026 - Schräge Abschlüsse proximal, laterale Erhöhung, Überhöhung, Slipform
  • 17.99.99.2029 - Funktionszone Ellenbogen, vermehrte Einkehren (Arm)

Bisher waren diese Zusätze als kassenspezifische Abrechnungspositionen in einzelnen Krankenkassen-Verträgen mit unterschiedlichen Nummern abgebildet. Diese Vereinheitlichung vereinfacht die Abwicklung unter anderem bei der Erstellung von Kostenvoranschlägen und Kostenübernahmen seitens der GKV.

Eine vollständige Übersicht der Produktgruppe 17 des Hilfsmittelverzeichnisses finden Sie hier.


Zurück zu: News

COMPRESSANA GmbH
Produkte für die Kompressionstherapie
Böhmerwaldstraße 3
93073 Neutraubling

T: +49 9401 9226-0
F: +49 9401 9226-20
info@remove-this.compressana.de

© 2019 COMPRESSANA GmbH

ImpressumDatenschutz

AGBSitemap