Sie sind hier:Start > News > Details: News

Aktuelles im Detail

11.10.2019

Wie Sie gut durch die kalte Jahreszeit kommen

Tipps für Herbst und Winter

Unter dicken Hosen und Stiefeln geraten unsere Beine schnell in Vergessenheit. Doch gerade in der kalten Jahreszeit werden unsere Beinvenen besonders beansprucht. Wir verraten Ihnen, wie Sie gesund durch den Winter kommen.

Raus aus den Winterstiefeln und ab aufs Sofa - die Heizung aufdrehen und entspannen. Der Winter hat durchaus seine angenehmen Seiten. Für unsere Beine ist die kalte Jahreszeit allerdings eine echte Herausforderung, denn die Funktionalität unserer Beinvenen wird durch mangelnde Bewegung, warme Heizungsluft und enges Schuhwerk stark beeinträchtigt.

Bewegungsmangel

Wenn es draußen kalt und nass ist, bleiben viele Menschen lieber zuhause und machen es sich gemütlich. Doch gerade für Patienten mit Venenleiden ist ausreichend Bewegung besonders wichtig. Sie fördert die Durchblutung und regt Kreislauf- und Venenfunktion an. Wir empfehlen daher Bewegungsmangel mit langen Spaziergängen, Skilanglauf oder Schwimmen vorzubeugen. Zusätzlich bietet COMPRESSANA das Venengymnastik Programm mit einfachen Übungen, die Sie auch zuhause durchführen können. Kompression verstärkt die positiven Effekte von Bewegung zusätzlich. Achten Sie daher darauf beim Sport Stütz- oder Kompressionsstrümpfe zu tragen. 

Falsches Schuhwerk

Werfen Sie doch mal einen Blick auf Ihr Schuhwerk. Zu enge Stiefel können die Beine abschnüren und damit den Blutfluss stören. Zudem staut sich in zu engen Schuhen schnell Wärme, was bei Venenleiden ebenfalls problematisch ist. Unser Tipp für den Schuhkauf: Mindestens zwei Finger sollten zwischen oberen Stiefelrand und Bein passen.

Überhitzte Räume

Stark geheizte Räume sind ebenfalls problematisch. Durch die Wärme erweitern sich die Venen, die Venenwände erschlaffen und das Blut kann nicht mehr ungehindert zum Herzen zurückfließen. Es drohen Krampfadern und Besenreiser. Zudem trocknet die Heizungsluft die Haut aus. Vermeiden Sie daher überhitzte Orte und pflegen Sie Ihre Haut mit feuchtigkeitsspendenden Cremes und Lotionen. Ideal ist dafür COMPRESSANA SKIN CARE geeignet.


Zurück zu: News

COMPRESSANA GmbH
Produkte für die Kompressionstherapie
Böhmerwaldstraße 3
93073 Neutraubling

T: +49 9401 9226-0
F: +49 9401 9226-20
info@remove-this.compressana.de

© 2019 COMPRESSANA GmbH

ImpressumDatenschutz

AGBSitemap